♥-lich willkommen auf meinem Blog. Wenn ich mich kurz vorstellen darf, ich heiße Lena und komme aus Hessen. Ich hoffe euch gefallen meine Posts.

Freitag, 24. Juni 2016

Sommerliche Gedanken

Man kann jemandem so nahe kommen, dass man schließlich und
im übertragenden Sinne, nach einer Reise durch seine grenzenlos
weiten Wege der Seele, auf der anderen Seite von ihm wieder
hervorkommt. Unumgänglich, aber bemerkenswert hilfreich ist
diese Änderung des Blickwinkels, das Umdrehen der Perspektive
von ihrer so festgelegten Einseitigkeit zu einer neuen, zuvor
unbekannten Allansichtigkeit, während Schweres von Leichtem
wegbewegt wird und einem größeren Herzen weicht; und wenn die
Überlegungen über den Wunsch nach Wiederholungen mich nun
auch unablässig beschäftigen, so wurde ihnen mehr Platz eingeräumt;
Innen und Außen und in der Mitte und in mir ist es unbegrenzt.
Ob es dort nun noch etwas gibt, worüber es sich nicht leicht reden
lässt? Es sind die Lücken in der Weitläufigkeit, sie treten noch
vereinzelt auf und normalerweise versuchen viele Dinge, die Lücken
zu füllen und so tust du es. Du füllst eine meiner Lücken mit dir selbst.