♥-lich willkommen auf meinem Blog. Wenn ich mich kurz vorstellen darf, ich heiße Lena und komme aus Hessen. Ich hoffe euch gefallen meine Posts.

Freitag, 11. Dezember 2015

Glossybox Favoriten


Wie ihr vielleicht wisst, war ich ganze 6 Monate Glossybox-Testerin. In dieser Zeit habe ich durch die sehr unterschiedlichen Boxen, viele neuen Produkte kennengelernt. Es war größtenteils Makeup, aber die Pflegeprodukte haben mir eigentlich am besten gefallen. Das erste Produkt, was ich euch vorstellen möchte ist das Aftershave von der Marke Dr. Severin: Ich benutze es ganz klassisch nach der Rasur, es hilft Rötungen und Pickel vorzubeugen. Was mich besonders gefreut hat, es ist vegan, also frei von Tierversuchen, Parabenen und ohne Aluminum. Bei meiner eher trockenen Haut es ein gutes Ergebnis erzielt und ich würde das Aftershave jederzeit weiterempfehlen. (100ml kosten etwa 17€, meins ist nur eine kleine Probiergröße) Erhältlich ist das Produkt in der Apotheke, sowie im Internet bei Amazon.

 Mein zweiter Liebling aus der Glossybox ist der Kueshi Face-Toner Pure And Clean, ich habe ihn benutzt, um Makeup oder Peeling-Rückstände gründlich zu entfernen. Die Haut fühlt sich nach Benutzung gereinigt an, belebt und riecht noch dazu sehr ansprechend. Leider ist dieses Produkt schon aufgebraucht und ich muss es mir unbedingt nachkaufen. (200ml haben also für ein knappes halbes Jahr gereicht und Kosten 10,70€)


Das nächste Produkt, das ich gern vorstellen möchte, ist mein geliebtes Peeling der Marke NAOBAY. Wie die kurze Beschreibung verrät, es ist organisch und natürlich, ohne Zusätze oder ähnlichem. Laut Verpackung spendet es Feuchtigkeit und reinigt die Haut gründlich. Ich kann diese Wirkung nur bestätigen, die Haut fühlt sich nach Verwendung wirklich weich und gepfelgt an. Persönlich nutze ich es etwa ein bis maximal zweimal die Woche, es reinigt porentief und wirkt sehr angenehm ein. Auch dieses Produkt muss ich mir unbedingt nachkaufen. (100ml kosten 15,95€, auch diesmal eine Originalgröße)

Der vierte Favorit im Bunde ist von Schwarzkopf und nennt sich OSIS+. Es ist ein Haarelexier, das zusätzlich Glanz verspricht. Bei meinem sehr langen Haar reichen zwei Pumpstöße, weshalb es sehr ergiebig ist. Dieses Elexier knete ich entsprechend in die Haarelängen ein und lasse es kurze Zeit einwirken. Danach kann ich mein Haare problemlos durchkämmen, es duftet nach Beere und glänzt, wie versprochen. Ich hoffe daher, dass dieses Produkt seinen Weg in die Deutschen Drogerien sehr bald findet. (75ml kosten 7,80€, zurzeit nur online verfügbar.) 

 Das letzte Produkt ist mal aus dem Bereich Make-Up gegriffen, leider waren in meinen Glossyboxen nicht immer Farben dabei, die mir 100% gefallen oder gestanden haben. Besonders in Sachen Lippenstift bin ich da immer skeptisch. Der Lord And Berry Crayon Lipstick sticht aus dieser Masse jedenfalls eindeutig heraus. Ich habe die Farbe Cherry bekommen, ein sehr tiefes Pink. Die Pigmentierung ist super, er lässt sich wie ein ganz normaler Stift auf die Lippen auftragen und hält einen ganzen Abend lang. Da das Pink sehr intensiv leuchtet, benutze ich ihn nur zu besonderen Anlässen. (etwa 13,95€ über lordandberry.com)

Alles in allem habe ich durch die Glossybox einige tolle Produkte gefunden, bin auf vieles aufmerksam geworden, das ich noch haben muss, doch trotzdem ist meine Meinung klar. Wer nicht monatlich sowieso mindestens 15€ für Makeup ausgibt, für den wird die Box vermutlich nichts sein. Da aus den 5 Artikeln pro Monaten, meistens nur höchstens die Hälfte gefällt. Ebenso gibt es meist nur ein Originalprodukt und alles andere sind lediglich Probegrößen. Ich werde mich nach Alternativen zur Glossybox umschauen, da gibt es ja z.B. die Pinkbox etc und diese auch bereitwillig für euch testen.