♥-lich willkommen auf meinem Blog. Wenn ich mich kurz vorstellen darf, ich heiße Lena und komme aus Hessen. Ich hoffe euch gefallen meine Posts.

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Ärgernis der Woche

Ich bin wieder fit. Ja endlich, auch wenn ich natürlich wenig Lust habe in die Schule zu gehen, bin ich dennoch erleichtert, dass mir nicht mehr schlecht ist. Dafür habe ich mich privat mal wieder über etwas geärgert, ich bin mir sicher ihr kennt das alle; Ihr schreibt mit einer bestimmten Person und alles ist super, ganz normale Unterhaltung - Dann am nächsten Tag 2 Fälle. Der erste: Die Leute sind urplötzlich mega komisch, man spricht sie darauf an und sie wollen nicht sagen, was los ist. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich das hasse. Und im zweiten: Nichts. Ihr hört einfach nichts mehr von ihr. Das macht doch überhaupt keinen Sinn??? Ich meine, ihr versteht euch gut, seid Freunde oder whatever, schreibt öfters und auf einmal ist es still. Nennt mir einen vernünftigen Grund, was man sich dabei denkt, auf diese Weise den Kontakt abzubrechen? Ja klar, vielleicht hat er/sie gerade keine Zeit, kommt schließlich vor, man muss nicht immer sofort vom Schlimmsten ausgehen. Also wieso nicht nach einer Weile oder ein paar Tagen nochmal nachfragen. Oder nicht mal nachfragen, sondern eine einfache neue Konversation anfangen. In den besten Fällen passiert daraufhin immernoch nichts. Und ich sag euch mal was, bzw den Menschen, die meinen ein bisschen Ignoration würde einer Freundschaft gut tun, sich "rar machen" würde einen interessanter machen: NEIN! Wer hat euch so einen Mist erzählt? Ich war es jedenfalls nicht. Das einzige was ihr damit errreicht ist entweder die Person auf der anderen Seite verliert vollkommen die Motivation sich noch irgendwie um euch zu kümmern oder ihr gebt ihr das Gefühl, sie würde nerven. Ich hoffe ihr habt ein verdammt schlechtes Gewissen dabei, denn solche Aktionen machen die Freundschaft kaputt. Aus (leider) eigener Erfahrung kann ich das jedenfalls behaupten. Es gab schon wirklich oft Situationen, wo ich mir dachte. "Wieso muss ich mich wieder melden?" Und dann hat man nie wieder etwas von einander gehört. Deshalb gebe ich euch den Tipp, macht es wie ich, wenn euch irgendwas komisch erscheinen sollte oder ihr nicht mal wisst, was falsch läuft, nehmt euer scheiß Handy in die Hand und fragt nach. Meistens ist es keine spontan entwickelte Abneigung gegen euch, das garantier ich euch. Und falls doch, hat man so die Chance sich irgendwie alles zu erklären. Noch eine wichtige Anmerkung an dieser Stelle, um einen schmalzigen Abschluss zu finden: Die Person, die es ernst mit euch meint, sich für euch interessiert, wird nicht auf einmal aufhören damit. Sowas gibt es meiner Meinung nach gar nicht. Und falls doch, war es nicht die richtige für euch. Andersrum ist es ähnlich, wenn ihr derjenige seid, der nicht mehr geantwortet hat oder sonst was, die Leute, die immer wieder trotzdem ankommen, denen seid ihr wichtig, alle anderen werden euch früher oder später für immer in Ruhe lassen. Also aufgepasst, man stößt über Whatsapp etc seinen Freunden schon oft genug vor den Kopf, glaubt mir.