♥-lich willkommen auf meinem Blog. Wenn ich mich kurz vorstellen darf, ich heiße Lena und komme aus Hessen. Ich hoffe euch gefallen meine Posts.

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Bald Halloween

An Halloween ist der schaurigste Tag im ganzen Jahr, das weiß schließlich jedes Kind, nicht wahr? Was mir dabei auffiel, ist, dass man nicht auf den 31.10. warten muss, um sich gehörig zu gruseln. Ich sag euch, schaltet einfach mal den Fernseher ein, oder werft einen Blick in die Zeitung. Was zur Zeit überall abgeht, ist mehr als unheimlich. Obwohl, soweit zwinge ich niemanden zu denken, nehmen wir mich als Beispiel. Es hat sich tatsächlich herausgestellt, dass ich höchstwahrscheinlich Lactose intolerant bin. Das heißt; Nie wieder Käse. Wie soll ein normaler Mensch so viel Leid ertragen? Oder noch was anderes, vor ein paar Stunden war ich mit meiner Tante und meinem Cousin ein Fahrrad für mich kaufen, vorher wollte ich den Kontostand abrufen. Das Ergebnis war ebenfalls zum Fürchten. Was soll man machen, hängt wohl doch damit zusammen, dass bald Halloween ist. 
Dieses Jahr hab ich ganz viel geplant, eine richtige Party sollte es sein. Mit Deko, Gerichten mit gruseligem Touch oder Aussehen, Horrorfilmen, das volle Programm eben. Und was ist daraus geworden? Offen gesagt gar nichts, dabei hatte alles so gut angefangen. Zum einen hatte ich vor nicht allzu langer Zeit einen wunderschönen Kürbis geklaut, zum aushöhlen. Es dauerte nicht lang, da wurde mir klar, der ist nicht zum draußen hinstellen, sondern zum essen. Die ganze Mühe im Schutze der Nacht für einen gewöhnlichen Hokkaido Kürbis?! Desweiteren; die Gäste. Ein Freund wurde eingeladen und was passierte? Die nervige Freundin hat sich aufgedrängt und will unbedingt mitkommen, also fielen beide weg haha. Eine weitere Person konnte sich dank Alkohol nicht mehr an die Zusage erinnern, auch nett. Wieder ein anderer sitzt bei der Bundeswehr fest und kann dieses Wochenende leider nicht nach Hause. Bleiben nur noch ich und Rowena übrig, falls die überhaupt noch Zeit und Lust hat. Geplant war im Whirlpool sitzen und das Leben genießen hahaha, kleiner Scherz, jedenfalls nach dem Pool schön in die Wohnung und Halloween-Filme-Marathon starten über den wunderbaren Amazon Prime Account, der mir nicht gehört! Und dabei gemütlich die selbstgemachten Snacks in uns reinschaufeln, hab sogar schon Gespenster-Plätzchen gebacken. Hiermit lade ich jeden, der das liest herzlich zu mir nach Hause ein, bringt bitte Hunger und Geld mit, dann wirds ein schöner Abend. Achja, Alkohol darf nicht fehlen, anders halte ich das nicht durch.