♥-lich willkommen auf meinem Blog. Wenn ich mich kurz vorstellen darf, ich heiße Lena und komme aus Hessen. Ich hoffe euch gefallen meine Posts.

Dienstag, 23. Juni 2015

Die Alten Fotos - Part 1


Bild Nummer 1 ist das älteste, das ich finden konnte, zumindest auf dem alten Laptop, natürlich werden in weiteren Parts noch viele Fotos aus jüngeren Tagen folgen. Ich erinnere mich daran, als sei es gestern gewesen, ich muss etwa 12 gewesen sein, da ich mir seit ich 13 bin die Haare färbe. An dem Tag hab ich dafür meinen schönsten Pulli angezogen und mir ein wenig Schmuck umgehängt und sogar Locken gemacht, hatte da den Lockenstab neu. Da man mein Gesicht nicht sieht, konnte ich es immer überall als Profilbild für alles nehmen, haha. Die Haarfarbe ist für mich nur ganz schwer zu ertragen, ich sehe mich damit so gar nicht und schon damals hat sie mir nicht gefallen, 
Bilder Nummer 2 ist eins meiner Lieblingsbilder, die Digitalkamera war ganz neu und ich hab sie mir immer heimlich genommen, um ein paar Fotos zu machen und Neues auszuprobieren. Ich finde das Bild gut, da es mitten in der Nacht gemacht wurde und es endlich mal ein komplett scharfes Foto von mir gibt, in relativer guter Qualität. Da sind meine Haare schon deutlich heller, eine Farbe, mit der ich mir sehr gut gefallen habe. Was ich natürlich noch sehr mag ist, dass ich diesen ollen grauen Lieblingspulli anhabe, den ich ungefähr jeden Tag anhatte und heute eigentlich immernoch, so oft, es geht. 
Bilder Nummer 3 ist auch eins meiner Favoriten, ich hatte es auch ewig als Profilbild genutzt, halt, ich habe es immernoch als Profilbild. Ich war auf dem Foto sicher 14 und nun einige Jahre später, finde ich, dass ich mich kaum verändert habe. Auch wenn es schwarz-weiß ist, man sieht meine Haare sind sehr hell auf dem Bild, fast genauso wie heute. Woran man erkennt, dass es älter ist, ist meine Haarlänge, bzw die nichtvorhandenen Stufen. Stufen sind furchtbar und ich werde mir nie wieder welche schneiden lassen, sie sind nach 3 Jahren immernoch so gut wie nicht rausgewachsen. (Waren kinnlang!) 
Bilder Nummer 4 (rechts oben) zeigt mich ungefähr mit 13, auf keinen Fall älter. Ich habe wieder die hochwertige Kamera verwendet, wie man an dem scharfen Blümchen sieht haha! Ich fand das Bild damals total schön und irgendwie jetzt gerade aus. Man sieht deutlich, dass ich noch sehr jung bin. Zu der Zeit hatte ich auch nicht wirklich die reinste Haut. Zu den Haare, ich glaube sie sind auf diesem Foto bereits das erste mal gefärbt. Da meine Naturfarbe viel viel aschiger ist als diese. 
Bilder Nummer 5 (mitte) bin ich in meinem Garten. Ich war da ehhh 15 Meine Lieblingsjacke, wie man sieht, trage ich bereits, ich glaube sie war ziemlich neu zu dem Zeitpunkt. Die Haare sind relativ dunkel noch, also für meine Verhältnisse, finde es aber nicht schlecht und hatte die Farbe auch recht lange. Leider ist das Bild sehr klein, weshalb man kaum sieht wie "pur" es aussieht. Meine Haut war plötzlich klar (Pille haha) und ich hatte es ein bisschen besser raus meine Fotos zu belichten.
Bilder Nummer 6 (unten links) zeigt mich mit 13. Ich wusste nicht genau, ob ich es mit aufnehmen soll. Aber ich erinnere mich, dass ich total mochte, wie im Hintergrund der Nachthimmel aussah. Glaube das ist auch der Grund, warum ich nach unten schaue. Auch da sind meine Haare gefärbt, die selbe Farbe wie im zweiten Bild. Ich trage ausserdem eine meiner Lieblingsblusen, die ich zeitweise dauernd anhatte und das G-Star T-Shirt vermisse ich sehr. Ich suche dich, komm zurück zu mir!
Bilder Nummer 7 (unten rechts) ... ist leider das letzte im Teil 1, weil auf die Collage auch nicht mehr gepasst haben, ansonsten hätte ich noch viel mehr gezeigt. Ich glaub es ist das neueste, ich muss etwa 15 gewesen sein und ganz ehrlich, da sehe ich auch keinen Unterschied zu heute. Die Haare haben die selbe Farbe wie jetzt und die Länge ist die selbe. Ich habe aus dieser schwarz-weißen Reihe noch mehr gefunden, werde sie mir aber aufheben für spätere Posts. Ich hoffe die Bilder haben euch gefallen soweit! Und es werden definitiv mehr folgen.

P.S. Ebenso erwartet euch bald eine neue "Serie" nämlich alte Texte und Dokumente, eine kleine Vorschau davon gibt's im nächsten Eintrag, also seid gespannt.