♥-lich willkommen auf meinem Blog. Wenn ich mich kurz vorstellen darf, ich heiße Lena und komme aus Hessen. Ich hoffe euch gefallen meine Posts.

Freitag, 13. März 2015

Freitag der 13.

Heute, am Unglückstag schlecht hin, war ich in recht guter Laune. Wahrscheinlich liegt es mal wieder daran, dass der Frühling kommt, jedenfalls hab ich heute mal einen Test für mich und euch mitgebracht, denn gestern hatten wir Besuch im Deutschunterricht. Ein junger Mann, Ende 20 stellte sich vor, um über seine Zukunft zu reden, da die meisten von uns keine Ahnung haben, was sie nach dem Abitur machen wollen. Als kleine Orientierung hat er uns seine Lebensgeschichte erzählt, wie er 7 Jahre nach Schulende über all in der Welt herumgekommen ist zum Beispiel. Er sagte, es sei wichtig, dass wir ins Ausland gingen und viele Sprachen sprechen können, ebenso legte er uns ein Studium, bei dem man nebenbei arbeiten geht, ans Herz. Seine Reise um die Welt hat jedoch mich und meinen Kurs größtenteils abgeschreckt und eher wenig beeindruckt. Deshalb hat er gezeigt, wie wir auch wir unseren Traumjob finden könnten, man soll dabei wie folgt vorgehen. Ich habe mir nicht alle Punkte gemerkt, macht einfach auch mal mit und seht euch das Ergebnis an, vielleicht hilft es ja. In den folgenden Kategorien wird unter euren Top 3 jeweils die Nummer eins ermittelt, bei mir gestaltet es sich schwierig und ich weiß auch echt nicht wohin das führen soll. Aber bei anderen Menschen ergibt sich möglicherweise ja ein konkretes Bild? Ich leg einfach mal los.

Was sind meine Hobbys?

1. Schreiben
2. Zeichnen
3. Fotografieren

Was mache ich in meiner Freizeit?

1. xBox spielen
2. Fernseh gucken
3. Alle Arten von Dummheiten hahah

Wofür interessiere ich mich?

1. Fußball
2. Musik
3. Computerzeugs

Welche Länder mag ich?

1. Frankfreich
2. Japan
3. Schweden

Welche Sprachen würde ich gern sprechen?

1. Japanisch/Chinesisch
2. Russisch
3. Französisch

Was sind meine Stärken?

1. Kreativität
2. Kommunikation
3. Selbstsicherheit

Und was meine Schwächen?

1. Motivationslosigkeit
2. Planlosigkeit
3. Desinteresse an vielem

Falls jetzt jemand einen Jobvorschlag für mich hat, 
spreche er jetzt oder schweige für immer.