♥-lich willkommen auf meinem Blog. Wenn ich mich kurz vorstellen darf, ich heiße Lena und komme aus Hessen. Ich hoffe euch gefallen meine Posts.

Samstag, 11. August 2012

Hey ihr Lieben, heute war wie spekuliert, ein ganz schöner Tag, besonders Abend. Mit Bekannten am See gewesen, gegrillt, am Steg gesessen neben Annika (der Tochter und der Freundin, die ich ihr Leben lang kenne) und Sterne beobachtet. "Lena, erzähl mal, ich blick das nicht mehr mit Marius, so ein bisschen was für ihn empfindest du doch oder?" Ich sehe weg, zum Glück ist es schon ziemlich dunkel, Sekunden vergehenen. Umso länger ich abwarte zu antworten, umso auffälliger wirds. "Nein, ich denke nicht", entgegne ich trocken. Sie grummelte und schaute weiter in den Himmel: "So wie du von ihm redest, was soll ich da sonst denken." Ich zucke mit den Schultern. Am besten sie würde gar nichts denken, wie die meiste Zeit. "Wie oft muss ich das noch jemandem sagen?! Wir sind befreundet, gut. Und er ist mir sehr wichtig. Das war's auch schon." Upps, da hab ich mich wohl ein bisschen im Ton vergriffen, naja, ist doch verständlich, es nervt einfach, wenn man dauernd danach gefragt wird. Ich meine, wäre da mehr, dann würde man das doch nach den Monaten schon mal merken? Außerdem hätt' ich kaum Gründe vor Annika ein Geheimnis drauß zu machen. 


Nun ist der Tag auch schon vorbei und ich liege bereits in meinem Bett, bereit meine Augen für ein paar Stunden zu schließen. Samstag und Sonntag, meine letzten Ferientage, ich werde hoffentlich das bestmöglichste daraußmachen, bitte bitte bitte mit Marius! Aber allem Anschein nach (wir bereden es zwar gerade) sieht es wohl so aus, hehe, ich hab voll Lust mich volllaufen zu lassen bekommen. Die Frage ist nur, ob ich Haare nachfärben soll, eigentlich ist es noch nciht dringend, würden wir aber morgen weggehen, würde ich es tun, gehen wir nicht fort, mach ich es auch nicht. Jetzt denkt ihr sicher, ich färb meine Haare hellblond, weil ich damit irgendwelchen Jungs gefallen will. Das ist nämlich nicht richtig, ich find mich damit schöner, basta und der nette Nebeneffekt ist, dass lange glatte blonde Haare schon was her machen. Nun, ich sollte langsam mal schließen, was besseres als das hier fällt mir nicht mehr ein haha. Ach doch, ich bin in letzter Zeit ein riesiger Eminem Fan geworden, dieser Mann und seine Texte sind richtig genial, da können selbst die Schwarzen nicht mithalten. Hab mir gleich mal drei Alben runtergeladen von diesem Genie.Ich wünsche euch einen schönen Tag, ihr mir auch, denke ich. Verdammt ich muss endlich diesen doofen Marius wiedersehen und dann werde ich überlegen, ob Annika nicht doch recht hatte, wohlan.